Skip to main content

Search

Items tagged with: AfD


 
Grottenschlechter Aprilscherz

Es gab vor mehr als 20 Jahren einen Radiomoderator, dem konnte man morgens, auf dem Weg zur Arbeit gut zuhören. Er war unterhaltsam, witzig charmant und in keinster Weise überaus deutlich bemüht, unter die Gürtellinie zu gehen. Genau vor 20 Jahren war ich auf dem Weg zur Arbeit und der Herr Morgenmoderator zog eine riesengroße Apriltrumpfkarte heraus... - ich vergaß den ausgefeilten Scherz. Als er dann abmoderierte, sagte er, dass dies seine letzte Moderation war. Na klar, hat der Herr #Leif-Erik Holm sich noch eine zweiten großen Aprilscherz gemacht!
Leider nein, er kam nicht wieder und was auch immer mit ihm passiert ist, das kann nicht gut gewesen sein! Ich hab mir wirklich die Mühe gemacht, als er für die #AfD kandidierte, es zu verstehen. Das was in der Zeitung stand, klang auch gar nicht so übel, wäre es nicht für diese Partei gewesen.
Jetzt sitzt er bei uns im #Landtag und redet nur noch Müll. Nachdem, was er seinerzeit im Radio von sich gab, komplett unverständlich. Wenn ich mir vergleichsweise auch noch die #von Storch an sehe (ich gestehe, ich halte das selten lange aus), scheint es in der Partei irgendwo so ein Schnellverfallsverfahren für Gehirnpotential und Optik zu geben.
Auf alle Fälle finde ich den heutigen 1. April grauenhaft. Natürlich kann man nicht sagen, was gewesen wäre wenn..., aber man könnte hoffen, dass er eventuell einen anderen Weg gegangen wäre, auch wenn das natürlich diese Partei jetzt nicht verhindert hätte. Nur eben einer weniger dabei wäre, der sich selbst für blöd verkauft und es dadurch auch ist.

 
#Meuthen positioniert sich im Streit um #Höcke: „Er hat meine volle Unterstützung.“ #AfD

AfD-Bundessprecher Meuthen - Verfassungsschutz-Chef "hat seine Kompetenzen überschritten"

Jörg Meuthen sagt, es gebe für den Verfassungsschutz nichts zu beobachten in der AfD - auch nicht in der "Jungen Alternative" oder im rechten "Flügel". Im Dlf stellte der AfD-Bundessprecher Radikale in seiner Partei als Außenseiter dar. Die Mehrheit habe von deren Sprüchen "die Nase voll".

 
Studie zur Verteilung der Wahlergebnisse zeigt: Die #AfD ist die Nachfolgepartei der #NSDAP.

Was man vorher schon wusste: Die meisten Rassisten sind dort, wo die Deutschen immer unter sich waren.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-02/afd-waehler-rechtsextremismus-nsdap-gemeinden-milieu/komplettansicht

#noAfD #niewiederfaschismus

AfD: "Wo die NSDAP erfolgreich war, ist es heute die AfD"

Der Historiker Davide Cantoni hat Wahlergebnisse in 11.000 Gemeinden untersucht. Sein Ergebnis: Es gibt eine Kontinuität in der Vorliebe für extrem rechte Parteien.

 
So, jetzt geht es erstmal zu #ms2202 gegen den "Neujahresempfang" der sog #AfD in #Münster.

Ich habe mein Aufnahmegerät hinten drin. Sollte mir also jemand gern ein Interview geben wollen:
Einfach hier PN oder via xmpp an homer77@ismus.net wenden.

 
#MutzurWarheit

In der Affäre um dubiose #Wahlkampfspenden aus der Schweiz gibt es neuen Ärger für die #AfD. Nach Informationen von #reportmainz und @SPIEGELONLINE@twitter.com hat die Partei dem Bundestag offenbar eine falsche Spenderliste vorgelegt. https://www.swr.de/report/presse/afd-hat-bundestag-offenbar-falsche-spenderliste-vorgelegt/-/id=1197424/did=23484468/nid=1197424/1oacu5b/
#cp

AfD hat Bundestag offenbar falsche Spenderliste vorgelegt | Presse | REPORT MAINZ

In der Affäre um dubiose Wahlkampfspenden aus der Schweiz gibt es neuen Ärger für die AfD. Nach Informationen des SPIEGEL und von REPORT MAINZ hat die Partei dem Bundestag offenbar falsche Spendernamen übermittelt.

 
Dann ist es vermutlich einfacher das der #Verfasungsschutz die #AFD abschafft als anders herum. Tjo.

AfD-Chef: Gauland will den Verfassungsschutz abschaffen

Die AfD-Parteijugend zieht Konsequenzen aus der Einstufung als „Verdachtsfall“ durch den Verfassungsschutz und ändert ihre Satzung. Und AfD-Chef Gauland spricht sich für die Abschaffung der Behörde aus – wegen ihres Gutachtens über seine Partei.

 
Poggenburg verlässt #AfD und will eigene Partei gründen

Sendezeit:
11. Januar 2019, 06:40 Uhr
Autor/in:
Richter, Christoph D.
Programm:
Deutschlandfunk
Sendung:
Informationen am Morgen
Länge:
5:19 min Minuten
MP3:
https://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2019/01/11/poggenburg_verlaesst_afd_und_will_eigene_partei_gruenden_dlf_20190111_0640_08ffdf67.mp3

Kommt jetzt die lang ersehnte Spaltung der Rechtsradikalen?

https://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2019/01/11/poggenburg_verlaesst_afd_und_will_eigene_partei_gruenden_dlf_20190111_0640_08ffdf67.mp3
#afd

 
„Wir säen keinen Hass. Die AfD ist eine Kraft, die auf weniger Hass im politischen Diskurs hinwirkt.“ (AfD-Chef Jörg Meuthen) https://twitter.com/PatrickGensing/status/1082952006543831040

 
Der BER kostet den Steuerzahler 1.151.020 €.

Pro Tag.

(Falls Ihr Euch mal wieder fragt, warum kein Geld für Bildung, Kinder, Pflege und Rente da ist.)

Für die #AfD: Nein, daran sind nicht die Flüchtlinge schuld!

✈ Flughafen Berlin (BER) ☞ Kosten

Übersicht zu den #Kosten des neuen ✈ Flughafens Berlin-Brandenburg (#BER) bis jetzt, pro Tag, pro Monat mit Erläuterungen und Quellen: anschauen!