Skip to main content


 
Sauerkrauteintopf

Jetzt in der kalten Jahreszeit sind ja Eintöpfe auch ein Thema, gerade wenn man sich auf ein paar Gerichte in der heimischen Küche festgelegt hat und mal ohne großen Aufwand was anderes auf den Teller zaubern will. Ein Sauerkrauteintopf wäre eine schöne Wahl. Man macht ihn so:

Rezept 1 Kg mehlige oder festkochende Kartoffeln, 200 g ungeräucherter Speck, 500g Sauerkraut, 400ml Milch, 2 Teelöffel Butter, Salz und Pfeffer

Die geschälten Kartoffeln werden mit etwas Salz 20 Minuten gekocht, das Sauerkraut in einem seperaten Topf aufgewärmt. Währenddessen den Speck mit einem Teelöffel Butter anbraten. Danach das Kartoffelwasser abgießen, die Milch hinzugeben und alles zerstampfen. Dann das Sauerkraut und den Speck hinzugeben. Nach Belieben salzen und pfeffern.