Skip to main content


 
Blendle

Heute wurde mein Blendle-Zugang freigeschaltet und ich habe ihn schon mal etwas getestet. Die Oberfläche sieht ungefähr so aus: Bild/Foto Man kann Begriffe setzen, nach denen Publikationen durchsucht werden, über die man sich dann auch benachrichtigen lassen kann, man kann Rubriken abonnieren oder in Zeitungen störbern. Man kann sich mit Leuten vernetzen und deren Lesezeichen anschauen. Mir gefällt besonders die Durchsuchbarkeit der kostenpflichtigen Artikel nach Stichworten, das stand mir so bislang noch nicht zur Verfügung. Ich schaue allerdings oft erst nach, ob interessante Artikel nicht frei verfügbar online stehen, denn das ist auch oft der Fall, aber mein erster Eindruck dieses Services ist sehr gut.