Skip to main content


 
Die Top10-Tweets des Aprils

\[quote\]
Englän­der: “Fan­tas­tic.“
Ital­ie­nier: “Fan­tas­ti­co.“
Fran­zose: “Fan­tas­tique.“
Alman: “Da kannste nicht meckern.”
— Dok­tor Alman (@felixkrull1731) April 12, 2018\[/quote\]
 
\[quote\]
Ich kenn mich in mein­er Gegend auch nur solange aus, bis ich aufge­fordert werde Straßen­na­men in die Wegbeschrei­bung einzubauen.
— Dis­copommes (@mienux) April 12, 2017\[/quote\]
 
\[quote\]
Wie ich eben auf dem Rad von ein­er alten Omi über­holt wurde, mich weinend ins Gebüsch wer­fen wollte und dann erst im let­zten Moment sah, dass sie ein E‑Bike fuhr.
— Frl. Immer­mued 🧡 (@kosmowestfaelin) April 18, 2018\[/quote\]
 
\[quote\]
Dem Pos­til­lon folge ich nicht mehr, das hier reicht mir völ­lig aus.
— Ste­fan Herken­hoff (@HesseJames) April 25, 2018\[/quote\]
 
\[quote\]
ABBA: vere­int
Korea: fast vereint
Jet­zt wird es eng für Aldi Nord und Aldi Süd.

— Der anonyme Martho Lehn­sh­err (@derLehnsherr) April 27, 2018\[/quote\]
 
\[quote\]
Ama­zon bit­tet mich, die vor ein­er Woche bestellte 31er Pack­ung Kon­dome zu bew­erten. Gemach, gemach! So schnell bin ich nun auch nicht.
— (Deluxe-Edi­tion) (@Agent_Dexter) April 30, 2018\[/quote\]
 
\[quote\]
“Papa…wo ist die Kinderschokolade?”
“Papa…wo ist die Kinder­schoko­lade, da waren 18 Riegel in der Pack­ung vorgestern?”

“PAAAAPAA…”

*Taub­heit durch Kinder­riegel.
Es kann jeden treffen.

**Plöt­zlich und uner­wartet, ein­fach so… es gibt noch nichts von Ratiopharm.

— Mr.Empty 🏡 der ein­armige Ban­dit. (@Mr_Empty_hier) April 30, 2018\[/quote\]
 
\[quote\]
Der Rasen­mäher­ro­bot­er vom Nach­barn hat sich in ein­er Mulde fest­ge­fahren und ver­sucht verzweifelt, dort wieder her­auszukom­men und der Nach­bar ist nicht daheim. Wir ste­hen hil­f­los am Zaun und rufen dem kleinen Robot­er unter Trä­nen Auf­muntern­des zu. Es ist alles sehr dramatisch.
— Kurt Saar-Schnitt (@kurzhaarschnitt) April 28, 2018\[/quote\]
https://twitter.com/und_jeden/status/990652069865500672
\[quote\]
Liebe Berlin-Touris­ten, wenn man hier herum­ste­ht und seinen hal­bof­fe­nen, orange­far­be­nen Ruck­sack auf Mülleimer­höhe im Präsen­ta­tion­s­modus trägt, riecht es halt irgend­wann unan­genehm den Nack­en hoch.
— Meia (@olle_Meia) April 30, 2018\[/quote\]