Skip to main content


 
Gute Nacht

Na hui, nach so viel frischem Wind hätte wohl niemand erwartet, dass die neuen Verleger der Berliner Zeitung, die von der Süddeutschen Zeitung gerne auch mal als BZ abgekürzt wird, diese so schnell runterschrauben würden:

\[quote\] Jetzt steht der Verdacht im Raum, ein ehemaliger Stasi-Genosse habe sich der Berliner Zeitung bemächtigt, aus übersteigertem Geltungsbedürfnis und mit der Absicht, seine sonstigen Geschäfte zu befördern.\[/quote\]

Also, wenn Netflix hier mitliest: Da kann man eine geile Serie draus machen!

In die Politik ist das Geld auch zurückgekehrt.

Selbst Michael Spreng räumt ein:



\[quote\]Die Meinungsfreiheit in Deutschland wird nicht in erster Linie von links bedroht, sondern massiv von rechts. Dazu gehört die Propagandalüge, man dürfe nicht mehr alles sagen.\[/quote\]



Und während ich mir die Frage stelle: Hat sich schon jemand beschwert, er dürfe nicht mehr alles schreiben? fahre ich den Rechner runter.