Skip to main content


 
Guten Morgen

Konstantin Klein schreibt, was er so https://konstantinklein.com/posts/ein-abend-in-mannheim/" target="_blank">am 9. November 1989 zu tun hatte. Ich war damals 11 Jahre alt und habe keine Erinnerung mehr an den Tag, David Hasselhoffs Jacke hat alles verzerrt.

Im RE1 hat jemand "Ausländer raus!" gebrüllt, woraufhin Triebfahrzeugführer und Lokführer ausgestiegen sind.

FAZ und SZ haben in der Causa Cornelia Koppetsch unterschiedliche Ansichten überdas Plagiieren in Büchern.

Und während ich mir die Frage stelle: Wieso sind Blogs so in den Hintergrund geraten, wenn es doch im Netz nirgends so schön persönlich erinnern lässt? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.


 
Gute Nacht

Die Umsetzung, Frauen quantitativ mehr in Führungspositionen zu befördern, nennt Angelika Slavik eine Schneckenrevolution. Ideales Thema für das Schneckenradio.

Claire Saffitz bastelt Süßigkeiten aus dem Supermarkt nach. [https://www.piqd.de/fundstuecke/m-ms-selbst-machen-es-dauert-nur-wenige-wochen" target="_blank">via]

Ulf Poschardt stellt sein Springerpressegelinke auf Twitter ein und niemand schreit: Komm' ins Fediverse ✓.

Und während ich mir die Frage stelle: Taugt das Fediverse als Bedeutungsanzeiger? fahre ich den Rechner runter.


 
Guten Abend

Die Umsetzung, Frauen quantitativ mehr in Führungspositionen zu befördern, nennt Angelika Slavik eine Schneckenrevolution. Ideales Thema für das Schneckenradio.

Claire Saffitz bastelt Süßigkeiten aus dem Supermarkt nach. [https://www.piqd.de/fundstuecke/m-ms-selbst-machen-es-dauert-nur-wenige-wochen" target="_blank">via]

Ulf Poschardt stellt sein Springerpressegelinke auf Twitter ein und niemand schreit: Komm' ins Fediverse ✓.

Und während ich mir die Frage stelle: Taugt das Fediverse als Bedeutungsanzeiger? fahre ich den Rechner runter.


 
Gute Nacht

Die Literaturnobelpreise sind gerade vergeben worden und die merkwürdige Wahl regt die Kenner des Faches nicht mehr auf, spätestens seitdem Literaten epochaler Meisterwerke schlicht von der Jury ignoriert worden sind. Zu einem der ersten, der Jahrzehnte als heißer Anwärter gehandelt wurde und leer ausging, zählt Hermann Lohenfeder. Flusskiesel erinnert anlässlichseines 115. Todestages an dessen Jahrhundertroman Die Dörgelpölze.

Bert Wollersheim, man muss ihn nicht kennen, aber er ist eine Düsseldorfer Pufflegende, wenn man so will, wurde von einer Polizeistreife angehalten und die Ortspresse hat sofort auch ein Bild davon. Worin da jetzt der Nachrichtenwert liegt, darf man mir gerne mal erklären.

Bleiben wir thematisch in Düsseldorf: In den dortigen Arcaden ist eine Staubschutzwand umgekippt und hat drei Personen verletzt. Hauptsache dem Staub ist nichts passiert.

Und während ich mir die Frage stelle: Wollen Leute, die Staub aufwirbeln, andere zum Husten bringen? fahre ich den Rechner runter.


 
Guten Morgen

Heute morgen habe ich der Prinzessin mal Pfannkuchen zum Frühstück gemacht. Die sind glücklich verputzt worden.

Ostdeutsche und westdeutsche Familien unterscheiden sich heutzutage noch in folgender Hinsicht:

\[quote\] Jedes zweite Kinder unter drei Jahren besucht im Osten eine Kita, im Westen nur jedes dritte. \[/quote\]

Michael Wulinger schnappt auf, was der Oberrabbiner Michel Gugenheim zu liberalen Juden meint:

\[quote\]»Sie können eine positive Rolle spielen, wenn sie säkulare Juden wieder zum Glauben zurückführen und die dann zur Orthodoxie finden.«\[/quote\]

John Bercow hält den Brexit für den größten Fehler der Briten seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

Und während ich mir die Frage stelle: Was lernen Kinder mit zwei Jahren eigentlich in einer Kita? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.


 
Guten Morgen

Klaus Stuttmann ahnt was vom neuen Logo der CDU Thüringen.

Die Zukunft von Friday for Future ist gesichert: Zwei Drittel aller nationalen Klimaschutzpläne sind ungenügend.

Ken Levine konstatiert, dass die Fernsehsaison in den USA dieses Jahr keinen neuen Hit herausgebracht hat.

Und während ich mir die Frage stelle: Wann hatten die Deutschen denn zuletzt mal einen Fernsehhit? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.


 
Gute Nacht

Die Thüringische CDU will mit der AfD anbandeln und irritiert damit den eigenen Bundesvorstand. Aus sowas sind schon Abspaltungen entstanden.

Facebook verpasst seiner Facebook-Marke, nicht der Seite, ein neues Logo. Die wissen irgendwie nicht, wo vorne ist.

Ich hatte ja schon erwähnt, dass das Probeabo von uebermedien.de mich nicht gepackt hat, verlinken tue ich die Kollegen aber gerne, wenn sowas kommt wie eine entlarvende Darstellung https://uebermedien.de/42946/wie-funktioniert-noch-mal-staubsaugen/" target="_blank">eines Typen aus der Höhle der Löwen.

Und während ich mir die Frage stelle: Sollte man sich den Titel "Rechtskonservative Union" vorsorglich sichern? fahre ich den Rechner runter.


 
Gute Nacht

Die Werteunion, eine Gruppierung in der CDU, wollte Hans-Georg Maßen im Brauhaus Quadenhof in Gerresheim, nicht weit entfernt von meiner Wohnung, vortragen lassen. Nach Bürgerprotesten - Mit Maaßen ist nicht zu spaßen - wurde dies der Werteunion verwehrt.

Vor Jahren ist mir mal ein Video der Dosenöffnerbrücke unter die Augen gekommen, das ist diese Brücke, gegen die Laster fahren und ihr Verdeck runterschrubbeln. Das Problem ist wohl noch nicht gelöst.

Helvetica gibt es jetzt auch in der Höllenversion. Süße Träume!

Und während ich mir die Frage stelle: Wen und mit welchem Ziel wollen Werteunionisten eigentlich rekonservieren? fahre ich den Rechner runter.


 
Guten Morgen

Die Bundesregierung erwägt https://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/Bundesregierung-zieht-Abschaffung-des-Heilpraktiker-Berufs-in-Betracht,heilpraktiker126.html" target="_blank">die Abschaffung des Heilpraktikerberufes. Mir scheint, dass da aber auch sehr der Wunsch Vater des Gedanken ist.

Die New York Times analysiert, wie Donald Trump das US-amerikanische Präsidentenamt in 11.000 Tweets veränderte.

Konstantin Klein hat sich https://konstantinklein.com/posts/lesen-bildet-ungemein/" target="_blank">den weltweit sichersten E-Mail-Dienst angesehen und ist ernüchtert.

Und während ich mir die Frage stelle: Was machen eigentlich die Heiltheoretiker? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.
#Donald Trump #Homöopathie #Konstantin Klein


 
Erster Kinofilm auf YouTube: Sonnenallee

Gut, inzwischen ist Sonnenalle schon recht häufig im Fernsehen zu sehen gewesen, aber für alle, die nochmal frei nach Laune reinschauen wollen:
.embed-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; height: 0; overflow: hidden; max-width: 100%; margin-bottom:10px; } .embed-container iframe, .embed-container object, .embed-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }


 
Erster Kinofilm auf YouTube: Sonnenallee

Gut, inzwischen ist Sonnenalle schon recht häufig im Fernsehen zu sehen gewesen, aber für alle, die nochmal frei nach Laune reinschauen wollen:
.embed-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; height: 0; overflow: hidden; max-width: 100%; margin-bottom:10px; } .embed-container iframe, .embed-container object, .embed-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }


 
Der Fressesprecher: Flüchtlingswelle Karneval

.embed-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; height: 0; overflow: hidden; max-width: 100%; margin-bottom:10px; } .embed-container iframe, .embed-container object, .embed-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }


 
Der Fressesprecher: Flüchtlingswelle Karneval

.embed-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; height: 0; overflow: hidden; max-width: 100%; margin-bottom:10px; } .embed-container iframe, .embed-container object, .embed-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }


 
Der Fressesprecher: Flüchtlingswelle Karneval

.embed-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; height: 0; overflow: hidden; max-width: 100%; margin-bottom:10px; } .embed-container iframe, .embed-container object, .embed-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }


 
Der Fressesprecher: Flüchtlingswelle Karneval

.embed-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; height: 0; overflow: hidden; max-width: 100%; margin-bottom:10px; } .embed-container iframe, .embed-container object, .embed-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }


 
Gute Nacht

Das Altpapier von René Martens ist heute fast ein Klassiker und gehört dringendst gelesen. Zur Causa FAZ lädt Gauland zum 70sten Geburtstag ein:

\[quote\]Letztlich hat die FAZ einen alten Weggefährten eingeladen. Als Gauland Herausgeber der Märkischen Allgemeinen war - von 1991 bis 2005 - gehörte diese noch zum FAZ-Reich. Warum er - nachdem er in seiner Eigenschaft als christdemokratischer Staatskanzlei-Chef der sog. Affäre Gauland ihren Namen gegeben hatte - überhaupt für geeignet gehalten wurde für den Job bei der MAZ, wäre auch noch mal zu klären. Jedenfalls: Zu einer Medienbetriebsfigur ist Gauland überhaupt erst im FAZ-Imperium geworden. In seinem zweiten Karriereschnitt in den Medien wirkte er dann - unter anderem - als Power-Kolumnist beim Tagesspiegel. \[/quote\]

Es ist wohl die richtige Zeit, um sich mal die Heizung im Wohnzimmer erklären zu lassen. [via]

Kinderernährung ist ein heiß umkämpftes Thema, wie ich gerade wieder auf Facebook feststelle, wo eine Gesundes-Essen-für-Babys-Bloggerin Süßigkeiten als Alternative zu frischem Obst und Gemüse anpreist - zumindest die des Herstellers, für den sie Werbung macht.

Und während ich mir die Frage stelle: Wie nennt man denn Leute, die freiwillig Greenwashing für andere betreiben? fahre ich den Rechner runter.


 
Gute Nacht

Das Altpapier von René Martens ist heute fast ein Klassiker und gehört dringendst gelesen. Zur Causa FAZ lädt Gauland zum 70sten Geburtstag ein:

\[quote\]Letztlich hat die FAZ einen alten Weggefährten eingeladen. Als Gauland Herausgeber der Märkischen Allgemeinen war - von 1991 bis 2005 - gehörte diese noch zum FAZ-Reich. Warum er - nachdem er in seiner Eigenschaft als christdemokratischer Staatskanzlei-Chef der sog. Affäre Gauland ihren Namen gegeben hatte - überhaupt für geeignet gehalten wurde für den Job bei der MAZ, wäre auch noch mal zu klären. Jedenfalls: Zu einer Medienbetriebsfigur ist Gauland überhaupt erst im FAZ-Imperium geworden. In seinem zweiten Karriereschnitt in den Medien wirkte er dann - unter anderem - als Power-Kolumnist beim Tagesspiegel. \[/quote\]

Es ist wohl die richtige Zeit, um sich mal die Heizung im Wohnzimmer erklären zu lassen. [via]

Kinderernährung ist ein heiß umkämpftes Thema, wie ich gerade wieder auf Facebook feststelle, wo eine Gesundes-Essen-für-Babys-Bloggerin Süßigkeiten als Alternative zu frischem Obst und Gemüse anpreist - zumindest die des Herstellers, für den sie Werbung macht.

Und während ich mir die Frage stelle: Wie nennt man denn Leute, die freiwillig Greenwashing für andere betreiben? fahre ich den Rechner runter.


 
Gute Nacht

Das Altpapier von René Martens ist heute fast ein Klassiker und gehört dringendst gelesen. Zur Causa FAZ lädt Gauland zum 70sten Geburtstag ein:

\[quote\]Letztlich hat die FAZ einen alten Weggefährten eingeladen. Als Gauland Herausgeber der Märkischen Allgemeinen war - von 1991 bis 2005 - gehörte diese noch zum FAZ-Reich. Warum er - nachdem er in seiner Eigenschaft als christdemokratischer Staatskanzlei-Chef der sog. Affäre Gauland ihren Namen gegeben hatte - überhaupt für geeignet gehalten wurde für den Job bei der MAZ, wäre auch noch mal zu klären. Jedenfalls: Zu einer Medienbetriebsfigur ist Gauland überhaupt erst im FAZ-Imperium geworden. In seinem zweiten Karriereschnitt in den Medien wirkte er dann - unter anderem - als Power-Kolumnist beim Tagesspiegel. \[/quote\]

Es ist wohl die richtige Zeit, um sich mal die Heizung im Wohnzimmer erklären zu lassen. [via]

Kinderernährung ist ein heiß umkämpftes Thema, wie ich gerade wieder auf Facebook feststelle, wo eine Gesundes-Essen-für-Babys-Bloggerin Süßigkeiten als Alternative zu frischem Obst und Gemüse anpreist - zumindest die des Herstellers, für den sie Werbung macht.

Und während ich mir die Frage stelle: Wie nennt man denn Leute, die freiwillig Greenwashing für andere betreiben? fahre ich den Rechner runter.


 
Guten Morgen

In Düsseldorf nehmen erste Schnellimbisse kein Bargeld mehr an. Da scheint man als Kunde auch in Vorleistung gehen zu müssen. Aber endlich mal ein Artikel, der meine Meinung auch enthält:

\[quote\]Carina Peretzke vom Handelsverband kennt die Vorteile aus Sicht der Gastronomen und Händler. Der Kundenwunsch sei aber ein anderer: „Der Kunde will entscheiden, ob er mit Karte oder Bargeld bezahlt“, sagt sie. Nach wie vor hänge der Deutsche an seinem Bargeld: Das Bezahlen ist anonym, niemand kann nachverfolgen, wo der Kunde was gekauft hat. Außerdem meinen Bargeldbefürworter, mit Scheinen und Münzen einen besseren Überblick über Ausgaben zu haben.\[/quote\]

Falls nopch jemand täglich Comics in seinem Feedreader braucht, hier lang. [via]

Michael Seemann hat schon im März seine These von den 5 Phasen der Digitalisierung rausgehauen. So schwach und beliebig ich die Darstellung auch finde, im Hinterkopf behält man sowas. [https://www.pro2koll.de/2019/11/01/link-mspro-zur-geschichte-der-digitalisierung/" target="_blank">via]

Und während ich mir die Frage stelle: Wann kommt die nächste große Digitalwelle? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.


 
Gute Nacht

Eine Masernerkrankung zieht nach sich, dass das komplette Immunsystem über Monate geschwächt wird, wenn man dem verlinkten Text mal Glauben schenken darf.

Youtuber merken, dass sie von der Willkür Youtubes abhängen und protestieren mit der IG Metal:
\[quote\]Der Arbeitsrechtler Björn Gaul von der Wirtschaftskanzlei CMS Hasche Sigle zieht in Zweifel, ob die IG Metall vor Gericht Erfolg haben wird. (...) "YouTuber sind keine Arbeitnehmer", sagt er.

Der Gesetzgeber müsste aktiv werden und neue Regelungen zum Schutz dieser Personengruppe schaffen, wenn die Rechtslage verändert werden soll. "Ich habe ganz erhebliche Zweifel, ob die Bundesregierung hierzu bereit ist."\[/quote\]
Wenn man Rheinische-Post-Artikel inhaltlich erfassen möchte, kann man RTL.de ansteuern. Dort liest man, dass der Gerresheimer Pilot Patrick Sondenheimer, der 2015 bei der Flugkatastraophe mit 150 Opfern gestorben ist, seine Kinder bei uns gegenüber in der Kita hatte und ein feiner Kerl war.
Und während ich mir die Frage stelle: Hat es schon mal irgendein Youtufaceboogramer in die Selbständigkeit geschafft? fahre ich den Rechner runter.