Skip to main content




 
Lesezeichen vom 20.05.2019



 
Lesezeichen vom 18.05.2019




 
Lesezeichen vom 13.05.2019



 
Lesezeichen vom 11.05.2019




 
Lesezeichen vom 10.05.2019



 
Warum müssen Mütter immer nerven?

Coole Musik für Kinder zu finden ist keine leichte Aufgabe, macht aber Spaß, wenn man was findet. Meine neueste Entdeckung, für Kenner ein alter Hut, ist Pelemele:

https://www.youtube.com/watch?v=alFPRS_1feI

Der Sänger ist jetzt unter die Podcaster gegangen, schade.


 
Lesezeichen vom 09.05.2019




 
Lesezeichen vom 06.05.2019




 


\[quote\]Die SPD, seit jeher ängstlich darauf bedacht, nicht mit Kommunisten verwechselt zu werden, hat denn auch ihre Opposition gege die konservativen Strategien der kapitalistischen Parteien nie lange durchgehalten. Ein Trauerspiel mit open end.\[/quote\]
Heinrich Hannover (aus: Die Republik vor Gericht 1954–1974. Erinnerungen eines unbequemen Rechtsanwalts, 1998, S. 80f.)
#Heinrich Hannover #spd


 
Aprillese

Christian Kracht - Die Toten Düstere Geschichte über deutsche, schweizer und japanische Filmschaffende und Karrieristen vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Hat mich nicht gepackt.
Heinrich Hannover - Die Republik vor Gericht 1954–1975. Erinnerungen eines unbequemen Rechtsanwalts. Der Autor des hervorragenden Das Pferd Huppdiwupp hier mit dem ersten Band der Darstellung seiner Verteidigung linker Denker nach dem zweiten Weltkrieg in Deutschland. Manchmal langatmig, immer unterm Strichn spannend und aufschlussreich.
Wolfgang Bergmann - Lasst eure Kinder in Ruhe. Gegen den Förderwahn in der Erziehung Überzeugendes Pamphlet, dass - 2011 veröffentlicht - aktueller nicht sein könnte.
Roger Willemsen - Wer wir waren. Zukunftsrede Postum erschienenes, sehr empfehlenswerters Bändchen über das Verständnis des Blicks in die Zukunft.
#Christian Kracht #Heinrich Hannover #Roger Willemsen #Wolfgang Bergmann


 


\[quote\]Die SPD, seit jeher ängstlich darauf bedacht, nicht mit Kommunisten verwechselt zu werden, hat denn auch ihre Opposition gege die konservativen Strategien der kapitalistischen Parteien nie lange durchgehalten. Ein Trauerspiel mit open end.\[/quote\]
Heinrich Hannover (aus: Die Republik vor Gericht 1954–1974. Erinnerungen eines unbequemen Rechtsanwalts, 1998, S. 80f.)
#Heinrich Hannover #spd


 
Das Wahlbeeinflussungsverbot auf Twitter

Dass es so etwas gibt, wie ein Wahlbeeinflussungsverbot auf Twitter, ist im Grunde schon ein Grund, den Dienst argwöhnisch zu begegnen. Wäre ich nicht längst im Fediverse sicher gelandet, es würde mir Bauchschmerzen bereiten.

Thomas Stadler ist der Zugang zu seinem Twitter-Account gesperrt worden, weil angeblich ein alter Tweet von ihm dazu diene, Wahlen zu beeinflussen. Sowas Dämliches überhaupt zu behaupten, ist schon eine Ansage. Stadlers in Rede stehender Tweet beinhaltet einen Rat an AfD-Wähler, ihren Wahlzettel zu unterschreiben. Er ist mit einem Smiley am Ende versehen, der einen Zaunpfahlwink auf den Irrsinn des Rates darstellt, denn durch das Unterschreiben wird der Wahlzettel ungültig. Hierin eine ernsthafte Empfehlung zu sehen, beinhaltet, dass man Scherze nicht versteht oder dass man einräumt, dass es Personen gibt, denen es nicht möglich ist, diesen Scherz zu verstehen, die aber wählen dürfen. Was für sich genommen wieder ein Witz wäre.

Kurz und gut: Ich glaube nicht, dass Twitter noch zu helfen ist.
#Thomas Stadler #Twitter


 
Rick Kavanian über Twitter

Rick Kavanian [@rickkavanian] quatscht zum Abschluss seines Auftritts in Ibbenbüren nochmal kurz über seine Twitter-Erfahrung:
#Twitter


 
Youp van 't Hek - Twitter

Ik hoop dat het op dit moment goed met hem gaat, we hebben nog meer van zulke verhalen nodig:
#Twitter